Flanschheizkörper

  • Beheizung von Gasen und Flüssigkeiten
  • Variable Prozessbereiche und Betriebstemperaturen
  • Langlebig und Zuverlässig

05802 9701330


Unsere Flanschheizkörper werden zur direkten Beheizung von Flüssigkeiten, Luft und anderen technischen Gasen eingesetzt.


Produktinformationen

Flanschheizkörper eignen sich für die effiziente Erwärmung von flüssigen und gasförmigen Medien in den verschiedensten industriellen Prozessen. Beispielsweise kommen sie zur Erwärmung von Flüssigkeitsbädern, wie von Tanks, Behältern, Wasserbädern und Ölbädern sowie zur Gas- und Luftbeheizung, zum Einsatz. Auch der Einsatz als Komponentenbauteil in Strömungserhitzern, Maschinen und Anlagen ist möglich.


Die chemische Industrie, der Schiffbau, die Bahnindustrie, die Kunststoffindustrie sowie die Wärmeübertragungstechnologie stellen typische Anwendungsfelder des Flanschheizkörpers dar. Je nach Anwendungsfall, werden die Heizungen hinsichtlich der Heizleistung, Anschlussflansche, der Anschlussspannung, der Werkstoffauswahl, der Baugröße, der Schutzart, der Oberflächenbelastung und weiteren Parametern angepasst.

Produktausführungen

unserer Flanschheizkörper

Die Flanschheizkörper gibt es in grundlegend verschiedenen Ausführungen mit fest eingelöteten oder eingeschweißten Rohrheizkörpern. Auch die Ausführung mit austauschbaren, keramischen Gliederheizkörpern in Schutzrohren ist in gerader Bauform möglich. Flanschheizkörper werden in gerade Bauform oder als Winkelheizkörper nach Kundenspezifikation gefertigt.


Die Auslegung erfolgt anhand unterschiedlicher Randbedingungen, wie Art und Eigenschaften des jeweiligen Mediums, Druck und Temperatur sowie den gewünschten Betriebspunkten im Prozess. 
Durch die individuell angepasste Auslegung gewährleisten wir ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Langlebigkeit für Ihre Anlagen.

Temperaturregelung

unserer Flanschheizkörper

Zur Temperaturregelung und -überwachung können die Flanschheizkörper mit den unterschiedlichsten Messfühlern, wie zum Beispiel Widerstandsthermometer, Thermoelemente oder Kapillarohrthermostate ausgestattet werden.

Je nach Anwendungsfall erfassen die Messfühler dann die Median- oder Oberflächentemperatur der Heizelemente im Erhitzer.  In Verbindung mit den entsprechenden Regeleinrichtungen können wir somit bis zur High-End-Lösung alle möglichen Spezifikationsanforderungen anbieten.

 

Daher sind wir in der Lage Ihnen auf Wunsch und auf Ihren individuellen Anwendungsfall zugeschnittene Leistungssteuerungen in explosions- / nicht explosionsgeschützter Ausführung zu liefern.

 

Explosionsschutz

unserer Flanschheizkörper

Neben der herkömmlichen Industrieausführung mit IP-Schutzart können wir unsere Flanschheizkörper auch in explosionsgeschützer Ausführung nach ATEX, IECEx, EAC für Sie herstellen. Daher stehen verschiedene Zündschutzarten zur Auswahl.
Auf Wunsch besteht die Möglichkeit, Ihnen auch weitere Zulassungsstandards anzubieten.


Für eine individuelle technische Beratung stehen wir Ihnen gern persönlich zur Verfügung. Nehmen Sie direkt Kontakt auf!



Entdecken Sie auch unsere anderen Produkte